_DSC2925.jpg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Im Spiel VfL Michelstadt gegen den SC Wiesbaden treffen der Tabellen 3. und der drittletzte aufeinander.

Trotz dieser klaren Verhältnisse finden die Wasserballer aus der Landeshauptstadt schwer ins Spiel. Die Odenwälder schaffen es sogar nach knapp zwei Minuten in Führung zu gehen. Ende des ersten Viertels steht es dennoch 5:3 für die Hausherren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Wasserballspiel zwischen dem Ersten Offenbacher SC und dem VfL Michelstadt versprach von vornherein Spannung. Die beiden Tabellennachbarn aus Südhessen trafen mit jeweils nur einem Auswechselspieler aufeinander. Somit eine Partie auf Augenhöhe?

Schnell konnten die Odenwälder durch Lutz Staake in Führung gehen. Dies war der bisher schnellste Treffer der Liga nach gerade einmal 18 gespielten Sekunden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Auch gegen die 3. Herrenmannschaft des WV Darmstadt wieder einmal punktlos.

 

Das Spiel der Wasserballer des VfL Michelstadt gegen den WV Darmstadt startet schnell. Treffsicherheit und mangelnde Kommunikation in der Michelstädter Abwehr ermöglichen den Heinern einige Tore. So steht es Ende des 1. Spielabschnitts schon 9:1 für Darmstadt. Das zweite Viertel fängt aus unserer Sicht besser an, jedoch haben wir auch weiterhin der Tormaschinerie von Darmstadt wenig entgegen zu setzen. Halbzeitstand 15:5.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

Spielfavorit ist klar die 2. Herrenmannschaft des WV Darmstadt, die mit einer jungen, aber schon seit einigen Jahren zusammen spielenden Truppe eine eingeschworene Mannschaft bildet. Dies demonstrierten die Gastgeber deutlich, indem sie im ersten Viertel der Partie zwischenzeitlich mit 7:1 in Führung gingen.